Freitag, 16. Januar 2015

Ich nenne es Moyou-Liebe ♥

Laura

Wie man merkt, bin ich gerade wieder richtig im Stempel-Fieber! Ich finde, damit kann man einfach jeden schlichten Lack in was ganz besonderes verwandeln.

Viele haben mich auf Instagram gefragt, wie das Stempeln funktioniet und deshalb werde ich hier mal die Möglichkeit nutzen, und zeigen, wie ich das immer mache.:)

Dieses Mal hab ich ein Spitzen-Design in Rosa-Tönen gestempelt. Ich finde so detailreiche Stamps besonders schön♥

 

 

Zu Anfang, diese Lacke hab ich für das Design benutzt  

 

OPI 'Don't Bossa Nova Me Around'

Models Own 'Purple Ash' 

 

OPI-Lacke findet ihr u.a. bei Müller, in machen Douglas-Filialen und im Internet.

Den Models Own Lack hab ich aus England mitgebracht, die gibt's aber auch im Netz zu kaufen. 

 

Kommen wir zum eigentlichen Stempeln. Ich liebe die Platten von Moyou London und benutze die am liebsten.

 

 

 

Für das Stempeln braucht ihr die Platte, einen Lack eurer Wahl und einen Stempel + Schaber. 

 

Zu erst müsst ihr den Lack auf die Platte bringen.Ich mach das immer relativ großzügig, damit auch jede Ecke vom Muster ausgefüllt wird.


Dann kommt der Schaber zum Einsatz. Daruch legt ihr das Muster vom restlichen Lack frei. Versucht dabei nicht zu stark aufzudrücken, damit noch genug Lack in den Rillen bleibt.

 

 

 


 Zu guter Letzt nur nich den Stempel auf den Lack drücken und dann fix auf den Nagel damit, damit das Muster nicht trocknet!

 



 

 

 

 

       Fertig! :)

 

 

Viel Spaß beim Stempeln euch allen ♥

 

 

Montag, 12. Januar 2015

Stempelei

Heute zeige ich euch ein neues Design von mirund zwar ein gestempeltes. 
Für viele von euch könnte das neu sein, für andere, die mir auch auf Instagram folgen, etwas was ich ziemlich oft mache.

Für das Stempeln benutze ich immer die Platten von Moyou London. Die gefallen mir einfach am besten und es funktionert einfach super gut damit! Ihr könnt die unter anderem bei Amazon bestellen oder dirket auf der Seite.
Für das eigentliche Stempeln benutze ich immer meine ganz normalen Lacke. Ich sage das nochmal, weil es auch extra 'Stempel-Lacke' gibt aber die brauch man meiner Meinung nach nicht.

 


Für dieses Design habe ich als Base den so wunderschönen 'Coconut' von Barry M. benutzt. Diese Lacke gibt's in Deutschland leider nicht im Laden zu kaufen, aber Online könnt ihr es mal probieren.
Im ersten Moment könnte man denken, der Lack sei weiß, aber er ist ein bisschen dunkler, ein bisschen cremiger. 









 






Für das eigentliche Stempeln habe ich die Platte aus der Bridal Collection 06 genommen.














und den Lack von Essie 'Bobbing for Baubles'. Ein dunkeles Blau-Grau aus dem Standartsortiment.



















Und das ist dabei rausgekommen.
Mit dem goldenen p2-Sandlack 'precious' hab ich das nochmal mit einem kleinen Pinsel umrandet.





Ich hoffe euch gefällt es genauso wie mir ♥


















Donnerstag, 8. Januar 2015

My private Jet

Manchmal bin ich wirklich ein kleiner Glückspilz und deshalb hat der Postbote mir gestern ein unglaubliches Paket mit 16 Sally Hansen's und 3 OPI Lacken vorbei gebracht. 


Da 'my private jet' schon so lange auf meiner Wunschliste steht, bin ich vor Glück fast umgefallen, als ich entdeckt habe, dass er sich tatsächlich in diesem Päckchen versteckt hat.











schön oder schön? Ich bin absolut begeistert von dem Lack. Ein wunderschöner dunkler Braunton mit leicht grauem Einschlag. Also schön dunkel, aber nicht so extrem wie schwarz und wirklich unglaublich speziell mit seinem zarten Glitzer. 




Deswegen widme ich diesem Schätzchen auch meinen ersten Solo-Post auf unserem 'Lackliebe-Blog'. 


 





Natürlich musste er gestern nach Ankunft des Päckchens sofort auf die Nägel. 

Der Lack hat es zwar nicht nötig aufgepeppt zu werden, ich wollte ihn trotzdem nicht ganz solo lackieren, sondern habe ein simples cut-out Desgin gepinselt. 



Solche dreieckigen cut-outs mag ich persönlich total gerne, hier habe ich sie mit Nailvinyls von Svenjasnailart gemacht. Es geht super schnell und einfach und die Nägel sehen speziell aus, obwohl sie nur mit einem einzelnen Lack lackiert sind.


 

 


Alle Nagellackliebhaber sollten diesen Lack auf jeden Fall auf ihre Wunschliste schreiben, ich bin überglücklich ihn in meiner Sammlung zu haben - er ist einzigartig!